Mit Kindern über Krieg reden

Seit Tagen verfolgen wir die erschütternden Bilder und Nachrichten aus der Ukraine. Die Dauerpräsenz in den Medien macht auch vor Kindern und Jugendlichen nicht halt. Insbesondere Kinder können diese Schreckensmeldungen nicht einordnen. Umso wichtiger ist das gemeinsame Gespräch, um das Gesehene altersgerecht zu besprechen und Kinder und Jugendliche bei der Verarbeitung solcher Medieninhalte zu begleiten.  Hierzu ist eine gemeinsame Infonachricht des Netzwerks gegen Gewalt (Geschäftsstelle Frankfurt am Main) und des Präventiven Jugendschutzes Frankfurt erschienen. Hier werden einige konkrete Handlungsempfehlungen und etliche gute Verweise auf weiterführende und konkrete Materialien zusammengestellt. Zielgruppe der Zusammenstellung sind Eltern aber auch Pädagog...

Weiterlesen

Copyright

© Zusammenstellung des Materials durch Präventiver Jugendschutz Frankfurt, Jugend- und Sozialamt Frankfurt

  1207 Aufrufe

Ukrainische Schulbücher online

Die flüchtenden ukrainischen Kinder können auf gute digitale Lernportale und Schulbücher ihres Landes zurückgreifen. Das Schulministerium der Ukraine hat hierfür die zentralen Schulbücher als PDF bereitgestellt: https://lib.imzo.gov.ua/yelektronn-vers-pdruchnikv/ Hier finden Sie die offizielle ukrainische Lernplattform für die Klassen 5-11: https://lms.e-school.net.ua/ Außerdem kann die digitale Kinderbuchbibliothek Polylino, in der auch Titel in ukrainischer Audio- und Textsprache enthalten sind, kostenfrei genutzt werden. Um Polylino kostenlos zu nutzen, folgt bitte den unten stehenden Links und gebt folgende Zugangsdaten ein: Username: HelpUkrainePassword: Peacenow Holt euch Polylino über folgende Kanäle: Web VersioniOSAndroid Mit Kindern über Krieg reden Seit Tagen verfolgen wir die er...

Weiterlesen
  3625 Aufrufe

Infos zu TikTok Challenges

Bild von: www.klicksafe.de

TikTok ist eine der erfolgreichsten Social-Media-Plattformen unserer Zeit – bei Jüngeren ist sie sogar noch beliebter als Instagram. Auf TikTok können Benutzer/innen kurze Videos aufnehmen und diese mit Musik hinterlegen. In den Anfangszeiten haben die heute bekanntesten TikToker zu Musik getanzt und Songtexte gemimt (Lip-Sync).Für die Nutzer ist TikTok auch deshalb attraktiv, da der Algorithmus nicht auf die Anzahl der Follower ausgerichtet ist, sondern auf die tatsächliche Klickzahl. Dies bedeutet, dass sich ein Video von jedem Nutzer mit hohen Klickzahlen schnell – manchmal weltweit - verbreiten kann - man nennt dies dann "viral gehen".Mittlerweile bieten die Nutzer eine Vielzahl von Themen an, neben Kochrezepten, Beautytipps und sogenannten Lifehacks sind mittlerweile auch die Tik...

Weiterlesen

Copyright

© Zusammenstellung des Materials durch Präventiver Jugendschutz Frankfurt, Jugend- und Sozialamt Frankfurt

  3923 Aufrufe

iPad-Wagen selbst bauen - Bauanleitung

Wenn Sie auf der Suche sind nach einer Bastelanleitung für einen selbstgebauten vollfunktionstüchtigen iPad-Wagen für Ihre Schule oder Einrichtung, dann sind Sie hier genau richtig. Im Video zeigen wir Ihnen, wie Sie den Wagen zusammenbauen und erklären Ihnen die Funktionsweise. Im Downloadbereich unten finden Sie eine Material- und Einkaufsliste, sowie eine Kurzbeschreibung und die Vektordateien für die Ausschnitte.   Videotutorial: Downloadbereich: 

  1936 Aufrufe

Oriolus als Landeslizenz verfügbar

seit einigen Tagen ist Oriolus zur Flüchtlingsbeschulung als Landeslizenz verfügbar. Enthalten sind 2 Lernprogramme speziell für die Schulung von Flüchtlingen:DEUTSCH ALS NEUE SPRACHE LERNEN: Ein Deutsch-Lernprogramm für alle, die Deutsch nicht als Muttersprache sprechen. Gelehrt und geübt wird der Grundschul-Wortschatz (700 Wörter und Alltagsgespräche). Inklusive Zahlentraining und Uhrentraining. Eine Unterstützung erfolgt dabei in den Muttersprachen: Arabisch, Russisch, Kurdisch, Afghanisch, Albanisch, Serbisch, Rumänisch, Amharisch, Französisch und Bulgarisch. Des Weiteren ist ein Vokabelradio enthalten, das auf auditivem Weg hilft, schnell deutsche Vokabeln zu lernen.DEUTSCHE GRAMMATIK: Ein Lernprogramm für Nicht-Muttersprachler, die schon über eine gute Sprachgrundlage in Deutsch verf...

Weiterlesen
Markiert in:
  18395 Aufrufe

2FA mit WinAuth statt Google-Authenticator auf Smartphone

Um sich bei der dienstlichen Email-Adresse des Landes Hessen anzumelden, benötigen Sie eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA). Hierzu wird von Landesseite empfohlen den Google-Authenticator auf dem privaten Smartphone zu verwenden. Wenn Sie über kein eigenes Smartphone verfügen und/oder dieses für diesen Zweck nicht nutzen wollen, dann können Sie dies auch auf einem USB-Stick (also Portabel) über das Programm Win-Auth machen. Wie das genau einzurichten ist, zeigt Ihnen hier Jörg Friedrich, IT-Beauftragter der Georg-August-Zinn-Schule: Da mir die Authentifizierung via Google-Auth auf dem Smartphone zu nervig war, habe ich mich gleich auf die Suche nach alternativen Lösungen gemacht. Dabei bin ich auf das kleine Tool WinAuth gestoßen, das zwar schon etwas älter ist, aber immernoch gut funk...

Weiterlesen
  2258 Aufrufe

visionale 2021 - Rückblick

Der diesjährige Bericht des Offenen Kanals Rhein-Main über unsere visionale ist auf der Mediathek Hessen hinterlegt, hier kannst du ihn einsehen oder direkt in die Mediathek springen. Viel Spaß mit den Eindrücken. 

  2386 Aufrufe

medien-kindersicher.de

Medien-kindersicher.de informiert Eltern über technische Schutzlösungen für die Geräte, Dienste und Apps ihrer Kinder. Komplizierte Einstellungen werden in einfachen Schritten vorgestellt, erklärt und eingeordnet. Eltern finden schnell und unkompliziert genau die Lösungen, die sie für ihre Kinder benötigen – angepasst an Alter, Entwicklungsstand und genutzte Geräte. Im Zusammenspiel mit der Vermittlung von Kompetenzen im Umgang mit Medien und einer vertrauensvollen Medienerziehung können technische Einstellungen dazu beitragen, dass Kinder Medien sicherer nutzen. Startseite – Medien-kindersicher.de Medien-kindersicher.de informiert Eltern über technische Schutzlösungen für die Geräte, Dienste und Apps ihrer Kinder. https://www.medien-kindersicher.de/startseite

  2484 Aufrufe

Filmspielplatz.de

Ein scheuer Pandabär, mit wenigen schwarzen Strichen gezeichnet, sucht einen Freund und scheint ihn im ganzen Tierreich nicht zu finden; Männer in merkwürdigen Badehosen springen in einen Fluss und am Ende rückwärts wieder hinaus; ein Mann macht einen Spaziergang mit seinem Hund, aber man sieht den Mann zunächst gar nicht, stattdessen bilden Bleistiftlinien immer neue Formen, vielleicht wie Wolken an einem windigen Herbsttag im Park: eine kleine Auswahl an Einblicken, die die Kurzfilmsammlung auf filmspielplatz.de bietet. Auf dem Filmspielplatz sollen Kinder – auch wenn sie motorisch eingeschränkt oder in ihrer Fähigkeit zu Sehen eingeschränkt sind – ab dem Vorschulalter dem Thema Film näher gebracht werden. Und zwar abseits von Hollywood Blockbustern und kommerziellen Angeboten. Das gelin...

Weiterlesen
  2387 Aufrufe

Praxisleitfaden Medienbildung ist Online!

In der im Dezember 2016 verabschiedeten Strategie "Bildung in der digitalen Welt" haben sich die Länder verpflichtet " dafür Sorge zu tragen, dass alle Schülerinnen und Schüler, die zum Schuljahr 2018/2019 in die Grundschule eingeschult werden oder in die Sek I eintreten, bis zum Ende der Pflichtschulzeit die in diesem Rahmen formulierten Kompetenzen erwerben können." [KMK Erklärung, Bildung in der digitalen Welt, 08.12.2016, S. 18] Seit gestern ist nun ein weiterer Baustein dieser Gesamtstrategie online verfügbar: der Praxisleitfaden Medienbildung. Der Leitfaden enthält zwei Dinge, die Schulen in Hessen flächendeckend zur Kenntnis nehmen sollten: Zum Einen gibt es Hinweise zur Entwicklung eines eigenen schulischen Medienbildungskonzept und zum Anderen gibt es konkrete Unterrichtsbeispiele...

Weiterlesen
  14836 Aufrufe
X

Right Click

No right click