Schriftgröße: +

Leroy

Leroy

Inhalt:

Leroy ein Berliner Teenager mit deutscher Mutter und schwarz-afrikanischem Vater behauptet sich gegen die fünf Neonazi-Brüder seiner Angebeteten und deren ebenfalls politisch "vorbelastete" Eltern. Mittel zum Zweck sind die verbindende Musik sowie die Solidarität mit den Angehörigen anderer Minderheiten. (film-dienst)[BR] Zusatzmaterial ROM-Teil: 17 Infoblätter; 10 Arbeitsblätter; 4 Themen; didaktisch-methodische Tipps; 2 Unterrichtsvorschläge; Making of; 8 Szenenbilder; Medientipps; Links.


Weitere Informationen:

Serientitel:DVD plus
Schlagworte:Erste Liebe, Freundschaft, Gruppenverhalten, Jugendfilm, Jugendlicher, Komödie, Neofaschismus, Rassismus (Deutschland), Vorurteil
Sachgebiete:
  • Deutsch
    • Kommunikation
      • Kommunikationsanregung
  • Ethik
    • Konflikte und Konfliktregelung
      • Gesellschaftliche Konflikte
    • Werte und Normen
  • Politische Bildung
    • Gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen
      • Vorurteile, Rassismus
    • Individuum und Gesellschaft
      • Sozialisation, Verhalten
  • Spiel- und Dokumentarfilm
    • Langfilm
      • Spielfilm
        • Komödie, Satire, Parodie
    • Zielgruppenfilm
      • Jugendfilm
Adressaten:Allgemeinbildende Schule (9-13); Sonderpädagogische Förderung; Kinder- und Jugendbildung (14-18); Erwachsenenbildung
Sprache:Deutsch
Produzenten:Dreamer Joint Venture Filmproduktion GmbH (Berlin)
FSK:12


Hinweise zum Einsatz

Gib deinen Text hier ein ...

Medienart/-nummer: DVD: 4659209

Sie können diesen Film direkt über den Medienkatalog des Medienzentrums abrufen. Hierzu müssen Sie dem Link folgen.

       
L'enfant
Hass - La Haine

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://visionale-hessen.de/

X

Right Click

No right click