Schriftgröße: +

Die Gerechten von Yad Vashem - Widerstand im Dritten Reich

Die Gerechten von Yad Vashem - Widerstand im Dritten Reich

Inhalt

Die Geschichten der Menschen, die im Dritten Reich Juden halfen, sind vielschichtig. Ihre Motive ebenfalls. Gemeinsam ist allen "Stillen Helfern", dass sie das, was sie taten, für selbstverständlich hielten. Haltung und Mut dieser Menschen sind beeindruckend und machen nachdenklich. Mittels Zeitzeugenaussagen macht sich diese Produktion auf die Spuren dieser Menschen und lässt Geschichte lebendig werden. Das umfangreiche Arbeitsmaterial thematisiert die historischen und ethischen Aspekte der Rettergeschichten und versucht die Problematik in die heutige Realität der Schüler zu übersetzen.


Weitere Informationen

Schlagworte:Holocaust; Novemberpogrome; Yad Vashem; Israel; Gedenkstätte; Zivilcourage; Lebensretter; Rettung; Flucht; Deportation; Empathie
Sachgebiete:
  • Ethik
    • Werte und Normen
  • Geschichte
    • Epochen
      • Neuere Geschichte
        • Faschismus und Nationalsozialismus
          • Verfolgung
          • Widerstand
  • Politische Bildung
    • Politikfelder
      • Recht
        • Menschenrechte
  • Religion
    • Religionskunde
      • Nichtchristliche Religionen
    • Religiöse Lebensgestaltung
      • Grunderfahrungen
        • Gemeinschaft
      • Ethik
      • Persönlichkeitsbilder
Adressaten:Allgemeinbildende Schule (9-13); Kinder- und Jugendbildung (14-18)
Sprache:Deutsch
Produzenten:FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht gemeinnützige GmbH (Grünwald)
Herausgeber:FWU (Grünwald)
FSK:Lehr


Medienart/-nummer: Online Video: 5511113 / DVD 4611113

Sie können diesen Film direkt über den Medienkatalog des Medienzentrums abrufen. Hierzu müssen Sie dem Link folgen. Um den Film direkt zu streamen oder herunterzuladen, müssen Sie sich zunächst einloggen.

Der Pianist
Judenverfolgung im Dritten Reich